Eisenbahnstrasse 182
14542 Werder (Havel)

(0 33 27) 4 62 31 75

Das krumme Haus

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 115 Min.

Um seine Sophia heiraten zu können, beginnt Charles mit den Nachforschungen zu dem Mord an ihrem Großvater...

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
17:00
14:00
13:00
17:30
14:00
17:00

Juliet, Naked

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 97 Min.

"Juliet, Naked", das neue Album des urplötzlich in der Versenkung verschwundenen Rockstars Tucker Crowe, sorgt bei seinen Fans und den Kritikern für jede Menge Sprengstoff...

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
22:00
17:00
13:30

BOHEMIAN RHAPSODY

OmU

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

BOHEMIAN RHAPSODY feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt.

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
21:30

Bohemian Rhapsody

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 134 Min.

Auch wenn Queen als Rockband international Erfolge feiert, ist Frontman und Sänger Freddie Mercury nicht wirklich glücklich.

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
15:00

Aufbruch zum Mond

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 142 Min.

Neil Armstrong war der erste Mann auf dem Mond und er kann auf viele bedeutende Kapitel in der Raumfahrtgeschichte zurückblicken.

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
18:00

25 km/h

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 116 Min.

Die beiden unterschiedlichen Brüder Georg und Christian treffen sich nach 30 Jahren Funkstille bei der Beerdigung des Vaters wieder und beschließen, einen alten gemeinsamen Traum umzusetzen.

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
19:00

Der Vorname

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 90 Min.

Darf man seinen Sohn heutzutage noch Adolf nennen? Diese Frage lässt ein harmonisches Familienessen zum Inferno eskalieren...

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
13:00

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 96 Min.

Die Yeti-Gemeinde steht Kopf: Eines ihrer jungen Mitglieder, Migos, behauptet, einen Smallfoot gesichtet zu haben...

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
16:00

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer 3D

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 96 Min.

Die Yeti-Gemeinde steht Kopf: Eines ihrer jungen Mitglieder, Migos, behauptet, einen Smallfoot gesichtet zu haben...

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
16:00

PETTERSSON UND FINDUS 3 - FINDUS ZIEHT UM

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen kleinen fröhlichen Gefährten führen? Findus muss sich etwas einfallen lassen, um den alten Pettersson wieder aufzumuntern...

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
15:30

BEING MARIO GÖTZE

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Regisseur Aljoscha Pause begleitet Mario Götze, dessen Karriere eine besondere Fußballgeschichte darstellt. Im Jahr 2014 machte Götze den entscheidenden Treffer im Finale der Fußball-WM. Seither plagen ihn Verletzungen und Formschwächen. Der Film beleuchtet nicht nur den professionellen Alltag des Ausnahmetalents, sondern auch sein Privatleben. Dabei kommen einige Wegbegleiter von Mario Götze zu Wort.

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
12:30

Sonntagsbrunch

Eintritt 12 Euro

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Kinder bis 6 Jahre zahlen 3 Euro / bis 12 Jahre 8 Euro ? Kinovorstellung extra ? Um Reservierung wird gebeten! Unser großes Buffet enthält neben leckeren kalten und warmen Speisen auch Tee, Brunchbuffet im Scala Medien Café Preis 12,00 Euro Filterkaffee und O-Saft sowie Wasser satt. Genießen Sie den Sonntagmittag im Scala Medien Café und schicken Sie Ihre Kinder in den Scala Fontane Saal ins Kino. Kinder bis 6 Jahre zahlen 3 Euro / bis 12 Jahre 8 Euro

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
10:00

Gans im Glück

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 82 Min.

Dieses Mal hat es Peng etwas übertrieben und landet unsanft auf dem Boden der Realität: die Gänse haben den Abflug gemacht und Bruchpilot Peng bleibt mit lahmem Flügel zurück.

  • Live im Scala
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
11:00

DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

Geniessen sie den Weihnachtsfilm-Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" kurz vor der Bescherung auf Großbildleinwand bei einem Glas Glühwein oder Kinderpunsch!!!

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Von ihrer bösen Stiefmutter und der Stiefschwester um Stand und Besitz gebracht, muß Aschenbrödel die schmutzigste Arbeit auf dem Gutshof verrichten. Doch sie ist immer freundlich, und alle Angestellten sind ihr zugetan. Auch die Tiere sind ihre Freunde. Eines Tages begegnet sie im Wald einem übermütigen Prinzen und verliebt sich in ihn.Damit sie ihn wiedersehen kann, schenkt ihr der Kutscher ihres Hofes drei Zaubernüsse, die ihr drei prächtige Gewänder bescheren, in denen sie dem Prinzen gegenübertritt. Der Prinz, als ein Leichtfuß verschrien, läßt sich aber von den Kleidern nicht beeindrucken. Er erkennt das geschickte, kluge und liebenswerte Mädchen hinter ihnen, und wählt sie zu seiner Frau.

  • Live im Scala
Do
20.12
Fr
21.12
Sa
22.12
So
23.12
Mo
24.12
Di
25.12
Mi
26.12
13:00

KURZFILMTAG

Eintritt frei!!

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

KURZFILMTAG Wir zeigen Kurzfilme von professionellen Regisseuren ebenso wie von Laien, die in professioneller Qualität einen Kurzfilm produziert haben. Alle Macher der gezeigten Filme sind als Gäste anwesend und sprechen über Ihren Film mit den Besuchern. Eine Künstlerin projeziert Ihren Architekturkurzfilm auf die Aussenwand des Kinos. Wir erwarten spannende Filme und Gespräche bei Glühwein und Punch. Dauer/Ablauf: Kurzfilme werden in jeweils ca. 15-20 Minuten Blöcken gezeigt. Danach besteht die Möglichkeit einer Q+A mit den entsprechenden Machern, bevor der nächste Block folgt. Dauer der Veranstaltung ca. 2-3 Stunden, solange Punch und Glühwein reichen!

  • Live im Scala
Do
20.12
Fr
21.12
Sa
22.12
So
23.12
Mo
24.12
Di
25.12
Mi
26.12
19:00

Sonntagsbrunch

Eintritt 12 Euro

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Kinder bis 6 Jahre zahlen 3 Euro / bis 12 Jahre 8 Euro ? Kinovorstellung extra ? Um Reservierung wird gebeten! Unser großes Buffet enthält neben leckeren kalten und warmen Speisen auch Tee, Brunchbuffet im Scala Medien Café Preis 12,00 Euro Filterkaffee und O-Saft sowie Wasser satt. Genießen Sie den Sonntagmittag im Scala Medien Café und schicken Sie Ihre Kinder in den Scala Fontane Saal ins Kino. Kinder bis 6 Jahre zahlen 3 Euro / bis 12 Jahre 8 Euro

  • Live im Scala
Do
20.12
Fr
21.12
Sa
22.12
So
23.12
Mo
24.12
Di
25.12
Mi
26.12
10:00

SILVESTERPARTY 2018/19

Beginn ist um 20 Uhr (Buffeteröffnung), Einlaß ab 19:30 Uhr. Eintrittskarte mit Buffet 79 Euro / Eintrittskarte mit Buffet und einem von vier Plätzen in einer Loge 99 Euro / Flanierkarte 39 Euro (Einlass ab 21:30 Uhr ohne festen Sitzplatz und Buffet!)

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Die beliebte SCALA Kulturpalast Silvesterparty findet auch 2018 wie gewohnt statt: Freuen sie sich auf ein reichhaltiges, leckeres Buffet im SCALA Foyer, dem Café. An ihrem reservierten Tisch nehmen sie Platz mit Blick auf die große Bühne. Es erwartet sie ein unterhaltsames Filmprogramm beim Essen, gefolgt vom Auftritt des sympatischen Engländers MICHAEL ANTONY AUSTIN, der bereits mit seinen verschieden Shows im Scala sein vielfältiges Können unter beweis gestellt hat. Live Musik und Hits vom DJ sorgen für die passende Unterhaltung. Den Jahreswechsel zeigen wir auf der großen Bildwand und Sie stoßen mit einem Glas Sekt und Pfandkuchen auf 2019 an! Beginn ist um 20 Uhr (Buffeteröffnung), Einlaß ab 19:30 Uhr. Eintrittskarte mit Buffet 79 Euro / Eintrittskarte mit Buffet und einem von vier Plätzen in einer Loge 99 Euro / Flanierkarte 39 Euro (Einlass ab 21:30 Uhr ohne festen Sitzplatz und Buffet!) Michael Antony Austin ist ein Singer / Songwriter / Performer aus Newcastle Upon Tyne, UK. Er ist mit Bands wie 'Queen II', 'Queen May Rock', 'ReMode, 'Monsieur Klaas', 'Groove Garden' uvm. regelmäßig auf Tour durch Deutschland, Schweiz, Belgien und Holland... Mit seinen LIVE Shows präsentiert er einen breites Programm von den letzten 60 Jahren - Classic Songs von diversen Künstlern und Bands wie Bruno Mars, Justin Timberlake, Avicii, U2, Queen, The Beatles, Frank Sinatra, Earth Wind & Fire, George Michael & Robbie Williams... Mit seiner vielseitigen Stimme und dem typischen englischen Charme bringt Michael jeden Gast zum Tanzen und Feiern!

  • Live im Scala
  • Konzerte
Do
27.12
Fr
28.12
Sa
29.12
So
30.12
Mo
31.12
Di
01.01
Mi
02.01
20:00

19. SCALA OPEN STAGE + Konzert "My Inner Circle"

Eintritt frei!!

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

19. OPEN STAGE im Scala Kulturpalast + Konzert der Band "My Inner Circle" Eintritt frei!! Unsere Bühne ist offen für jedermanns Auftritt: Zeigen Sie unserem Publikum Ihr Talent! Ob Gesangstalent, Gitarrenvirtuose, Poetry Slamer, Rapper, Comedian, etc. Jeder kann unsere Bühne für einige Minuten in Beschlag nehmen. Kommen Sie und bewundern Sie Talente! Eintritt frei!

  • Live im Scala
  • Konzerte
Do
27.12
Fr
28.12
Sa
29.12
So
30.12
Mo
31.12
Di
01.01
Mi
02.01
19:00

BRASS TIME Posaunenquartett

Eintritt im VVK 13,50 Euro/ AK 15,50 Euro

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Das Neujahrskonzert! -- Brass Time -- So fängt das Jahr richtig an! Auf dem Programm des Brass Time Posaunenquartetts stehen Air von Bach, Bruckner Etüden für tiefes Blech, Pilgerchor aus Tannhäuser, Humoresque aber auch Gershwin, Neuaufführungen und vieles mehr. Ein Sektempfang, bzw. ein Glas mit gutem Tee stimmen Sie auf einen netten Abend ein! Auf der Panoramabildwand werden dazu abgestimmte Fotokompositionen zum Erlebnis! Lassen Sie sich von einem bunten Programm mitreißen! Beginnen Sie das Jahr mit einem musikalischen Genuss! Brass Time spannt einen Bogen von festlicher Bläsermusik aus Renaissance und Barock über klassisch-romantische Werke bis zur Musik der Moderne. Die vier jungen Musiker haben sich bei ihrer musikalischen Arbeit in verschiedenen Laien-Sinfonieorchestern in Berlin kennen und schätzen gelernt. Schnell zeigte sich, dass der Faktor ?Arbeit? von dem Faktor ?Spaß? positiv ergänzt wurde. Sie überzeugen nicht nur mit bläserischen und musikalischen Fähigkeiten, sondern auch mit ihrem Charme und Spielwitz. Sein Debüt gab das Posaunenquartett im Oktober 2013 vor einem begeisterten Publikum in Potsdam. Seitdem ist das Repertoire ständig erweitert worden und sogar speziell für sie arrangierte Stücke gehören dazu. ??wo die Posaunenzüge glühen, aber kein Zug zu spät kommt?? Brass Time

  • Live im Scala
  • Konzerte
Do
10.01
Fr
11.01
Sa
12.01
So
13.01
Mo
14.01
Di
15.01
Mi
16.01
19:00

EdSTONE - 20 Jahre Berliner Rolling Stones

Eintritt im VVK 19 Euro/ AK 22 Euro

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

EdStone ... ist die mehrfach preisgekrönte Rolling-Stones-Coverband rund um ihren exzentrischen Sänger Frank Schröder. Sowohl die energiegeladene und durchgeknallte Performance als auch der authentische Stones-Sound sorgen für den fantastischen Ruf den die Band mittlerweile genießen darf. EdStone präsentieren 50 Jahre Rock'n'Roll-History der größten Band der Welt in einem außergewöhnlichen, spektakulären Programm. Die bekanntesten Hits, die härtesten Riffs, die erstaunlichsten Geschichten der wildesten Rockband werden in atemberaubender Form zum Leben erweckt.

  • Live im Scala
  • Konzerte
Do
21.02
Fr
22.02
Sa
23.02
So
24.02
Mo
25.02
Di
26.02
Mi
27.02
20:00

THOMAS RÜHMANN "SUGAR MAN"

Eintritt im VVK 24 Euro/ AK 28 Euro

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Thomas Rühmann, Monika Herold & Jürgen Ehle SUGAR MAN Das bittersüße Märchen des Sixto Rodriguez Eine wahre Geschichte. In drei Teilen Detroit. Kapstadt. Berlin. Trilogie eines Trios. Wundersamer Stoff. Falsche Songs. Grosses Kino. Gelöst wird das Rätsel um den amerikanischen Songwriter Rodriguez. Keiner hörte ihn, keiner wollte ihn, keiner kannte ihn, aber es kamen Tage voll Wunder und Staunen. Thomas Rühmann (voc, guit) Jürgen Ehle (guit, voc), Monika Herold (bass, key,voc) Thomas Rühmann, bekannt als Hauptdarsteller der ARD-Produktion ?In aller Freundschaft? (Einschaltquote 6,5 Mio.) beweist in diesem neuen Programm einmal mehr seine Qualitäten als Sänger.

  • Live im Scala
  • Konzerte
Do
21.03
Fr
22.03
Sa
23.03
So
24.03
Mo
25.03
Di
26.03
Mi
27.03
19:00

LUCY VAN KUHL "Fliegen mit dir"

Eintritt im VVK 15 Euro/ AK 18 Euro

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Lucy van Kuhl "FLIEGEN MIT DIR" Lucy van Kuhl, vielen bekannt als die charmante Pianistin "Chardonnay" aus dem in der Kleinkunstszene bereits gut etablierten Chanson-Kabarett-Duo "Crémant & Chardonnay" und die treue langbeinige Schönheit von Spiegel-Besteller-Comedy-Autor Tim Boltz in seinem Programm "Rüden haben kurze Beine" nun solo!!!! Jetzt kommt Lucy! Ohne Pardon! Endlich solo! Lucy van Kuhl verbindet exzellentes Klavierspiel mit kabarettistischem Gesang und begleitet sich an der eigentlich lustigen Ukulele zur Abwechslung zwischendurch auch mal bei ernsten Liedern. In Wort und Musik kommentiert sie typische Alltagssituationen, Menschliches und Absurdes. Dabei hat sie so Manches zu erzählen von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn, Erlebnissen auf Kreuzfahrtschiffen, menschlichen Eigenheiten und natürlich auch von den eigenen Sehnsüchten und Verliebtheiten, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert. Lucy van Kuhl: Lustig oder wat für`s Herz? Beides. In ihrem Solo-Programm verbindet Lucy Musik-Kabarett mit gefühlvollen Chansons. Taschentücher sind auf jedem Fall zu empfehlen! Mal frozzelt sie über die Berliner Bio ? Gesellschaft, mal besingt sie die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Beobachtung eines Schulfreundes im Cafe. Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung, Entspannung ? und am Ende geht man beglückt nach Hause.

  • Live im Scala
  • Konzerte
Do
21.03
Fr
22.03
Sa
23.03
So
24.03
Mo
25.03
Di
26.03
Mi
27.03
19:00

50 Jahre Klaus Renft Combo - RENFT-akustisch mit Thomas "Monster" Schoppe

Eintritt im VVK 25 Euro/ AK 28 Euro

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Nach dem grandiosen Konzert im letzten Jahr spielt RENFT aufgrund der großen Nachfrage erneut im Scala Kulturpalast in Werder/ Havel ! Seit 1967 bis 1975 ständig existent, war die aus Leipzig stammende Klaus Renft Combo (ab 1974 RENFT) eine der ersten ?Beat-Band?, deren Sänger deutsch sangen, und entwickelte sich zu einer der bekanntesten und beliebtesten Rockgruppen der DDR. Immer wild und unberechenbar, wurde RENFT durch das Verbot 1975 zur Legende. Kein Zweifel, RENFT ist ostdeutsches Kulturgut und lebt in der Erinnerung vieler. Jeder im Osten Deutschlands kennt die Band. In keiner Plattensammlung fehlen ihre Lieder, Hoffnungsträger noch immer für ihre älter gewordenen Fans, stilistisch unabhängig von Mode und Trends, bezeugen ihre Lieder Unbeugsamkeit, erinnern an Zivilcourage. Bereits in den frühen 70er Jahren erreichte die Band RENFT in der DDR Kultstatus, wurde Begriff für Opposition und Auflehnung gegenüber einer staatlich verordneten Kulturdoktrin. Unter diesem Zwang entstand von 1971 bis 1975 eine Band, die man schlicht einfach nur RENFT nannte. Ihre Songs, facettenreich, von Folk, Blues über Balladen bis hin zum Rock, erstürmten die Hitparaden. RENFT wurde Hoffnungsträger für eine heranwachsende Generation, schuf eine Brücke für deren Integration in eine vom sozialistischen Alltagstrott bestimmten Gesellschaft. Immer wild und unberechenbar, wurde RENFT durch das Verbot 1975 zur Legende Nachdem inzwischen 5 frühere Bandmitglieder verstorben und zwei aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr live auftreten können, ist Leadsänger Thomas "Monster" Schoppe der letzte Überlebende einer Band, die für die Entwicklung der Rockmusik der DDR prägend war. Aus den Trümmern der 1975 verbotenen und 1990 neu gegründeten Klaus Renft Combo formte Monster 2007 die aktuelle RENFT-Besetzung. Heute ist er sich der Bedeutung der RENFT-Songs als kulturelles Erbe bewusster denn je. Ihm zur Seite stehen seitdem Urgesteine der DDR-Rockmusikszene: Delle Kriese an den Drums und Persussion, Marcus ?Basskran? Schloussen am Bass und Gitarrist Gisbert ?Pitti? Piatkowski. Um den textlichen Inhalten der Lieder noch mehr Ausdruckskraft zu verleihen, aber auch um den atmosphärischen Ansprüchen von Theater- und Kleinkunstbühnen gerecht zu werden, wählte die Band für die Konzerte ihre ?50 Jahre RENFT - Tournee? bewusst eine musikalisch-akustische Darbietungsform, und verzichtet dabei auf manche, für Rockmusiktypische Stilistiken. Natürlich werden die guten alten RENFT- Songs wie z. B.: ?Wer die Rose ehrt?, ?Zwischen Liebe und Zorn?, ?Apfeltraum?, ?Gänselieschen?, ?Nach der Schlacht? oder ?Als ich wie ein Vogel war? alle zu hören sein. Nicht mehr in Urbesetzung, aber dennoch mit hervorragenden Musikern.

  • Live im Scala
  • Konzerte
Do
11.04
Fr
12.04
Sa
13.04
So
14.04
Mo
15.04
Di
16.04
Mi
17.04
20:00

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB