Eisenbahnstrasse 182
14542 Werder (Havel)

(0 33 27) 4 62 31 75

Es war einmal Indianerland

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 97 Min.

Für den 17-jährigen Mauser sind die Sommerferien der endgültige Abschied von einer ohnehin nicht gerade unbeschwerten Kindheit.

    Mi
    22.11
    Do
    23.11
    Fr
    24.11
    Sa
    25.11
    So
    26.11
    Mo
    27.11
    Di
    28.11
    19:00

    Maleika

    Filmposter
    • FSK 0 FSK 0
    • 106 Min.

    Der Tierfilmer Matto Barfuss fängt seine außergewöhnliche Freundschaft mit dem Geparden-Weibchen Maleika und ihrer Familie mit der Kamera ein.

      Mi
      22.11
      Do
      23.11
      Fr
      24.11
      Sa
      25.11
      So
      26.11
      Mo
      27.11
      Di
      28.11
      14:00
      13:00
      15:00

      Das schaffen wir schon

      Filmposter
      • FSK 12 FSK 12
      • 90 Min.

      Im Wahlkampf gilt seit ewigen Zeiten: Die schönsten Lügen und bestverkauften Halbwahrheiten machen das Rennen um die Spitzenplätze!

        Mi
        22.11
        Do
        23.11
        Fr
        24.11
        Sa
        25.11
        So
        26.11
        Mo
        27.11
        Di
        28.11
        20:00

        Die Geschichte der Liebe

        Filmposter
        • FSK 6 FSK 6
        • 135 Min.

        Es war einmal ein Junge, Leo, der liebte ein Mädchen, Alma. Er verspricht ihr, sie ein Leben lang zum Lachen zu bringen und schreibt sogar ein Buch über seine "meistgeliebte Frau der Welt".

          Mi
          22.11
          Do
          23.11
          Fr
          24.11
          Sa
          25.11
          So
          26.11
          Mo
          27.11
          Di
          28.11
          17:45

          Paddington

          Filmposter
          • FSK 0 FSK 0
          • 95 Min.

          Für den kleinen Bären Paddington, der immer für alles Britische geschwärmt hat, entpuppt sich London als Stadt voller Gefahren. Zum Glück trifft er die gutmütigen Browns, die ihm Unterschlupf gewähren.

            Mi
            22.11
            Do
            23.11
            Fr
            24.11
            Sa
            25.11
            So
            26.11
            Mo
            27.11
            Di
            28.11
            16:00
            11:00

            GERD CHRSTIAN - "Sind die Lichter angezündet"

            Eintritt 20 Euro im VVK, AK 23 Euro

            Filmposter
            • FSK (noch) unbekannt

            Gerd Christian ?Sind die Lichterangezündet? Die Erfolgsgeschichte Gerd Christians mit seinem Kultsong und Millionenbestseller "Sag ihr auch" (Hit des Jahres 1979) ist sein Markenzeichen und sein Bekanntheitsgrad ist auch nach 40 Jahren Bühnenpräsenz ungebrochen. Gerd Christian, in Greifswald geboren, ist aus der gesamtdeutschen Schlagerszene und den Radiocharts nicht mehr wegzudenken. Mit mehr als 40 Single - und 7 Album - Veröffentlichungen, wie ?Persönlich? (2014) ?kann er eine beachtliche Discografie vorweisen. Doch zum Ausklang des Jahres wird es auch beim beliebten Sänger Gerd Christian etwas ruhiger und besinnlich er. ?Sind die Lichter angezündet?, heißt sein liebevoll zusammengestellt es Weihnachtsprogramm mit dem er seine Fans landauf, landab auf die Weihnachtszeit einstimmt. Bekannte Weihnachtslieder, aber auch Neukombinationen, wie ?Tauch in den Winter ein?, ?Am schönsten Tag des Jahres? oder ?Weihnachten in deine Augen sehen? überzeugen durch musikalische Tiefe und zeigen einen Sänger, der mit seiner Stimme zu verzaubern weiss. Ein Programm für besinnliche stunden, dass Sie nicht verpassen sollten.

            • Live im Scala
            • Konzerte
            Mi
            22.11
            Do
            23.11
            Fr
            24.11
            Sa
            25.11
            So
            26.11
            Mo
            27.11
            Di
            28.11
            16:00

            "SCHATZ WIR MÜSSEN REDEN" Meissner/ Fen

            Eintritt 18 Euro

            Filmposter
            • FSK (noch) unbekannt

            Schatz wir müssen reden... Mit einem Facebook- Klick ins Eheglück Mann (A) und Frau(B) nach 7 Jahren enger Partnerschaft im trauten Gespräch: A sagt : Hmm B: Und A:Hmm B: Von mir aus A: Hmm Was in diesem ausufernden Dialog verhandelt wird bleibt Ehegeheimnis. Was aber, wenn A zu B sagt: Schatz wir müssen reden..! Da ist äußerste Vorsicht geboten oder wie die Protagonistin des gleichnamigen Kabarettabends sagt: Hühnerarsch sei wachsam Und wenn dann noch ein kuschliger Bär das dünne Eis des Eheglücks betritt, ist das kommunikative Desaster perfekt. Erleben sie Andrea Meissner und Helmut Fensch im Strudel ihrer Kabaretthochzeit zwischen Handywahn und Airbagsprache, therapeutischen Rettungsversuchen und hinreißenden Kabarett -Hits.

            • Comedy / Kabarett
            Mi
            22.11
            Do
            23.11
            Fr
            24.11
            Sa
            25.11
            So
            26.11
            Mo
            27.11
            Di
            28.11
            19:00

            INDONESIEN - Mulimediavortrag

            Eintritt VVK 12 Euro/ AK 14 Euro

            Filmposter
            • FSK (noch) unbekannt

            Indonesien ? Abenteuer im Inselreich der Götter, Drachen und Feuerberge Die Dimensionen des Landes zwischen Asien und Australien sind riesig.Mit 17.508 Inseln ist Indonesien der größte Inselarchipel der Erde, wovon auf rund 6.000 bewohnten, ca. 250 Millionen Menschen leben.Der Unterschied und Kontrast könnte kaum dramatischer sein.Mit 150 Millionen Menschen ist Java eines der am dichtesten besiedelten Gebiete der Welt. Auf der anderen Seite findet man auf Borneo noch große, unberührte Urwälder.Doch nicht nur die Größe des Landes, die Vielfalt der Kulturen und Religionen sind einzigartig.Facettenreich, spektakulär und abenteuerlich stellt sich Flora, Fauna und Landschaft dar.Undurchdringliche Regenwälder, grandiose Reisterrassen, traumhafte Küsten,die Orang Utans auf Sumatra / Borneo oder die letzten ?Drachen? der Erde, die großen Komodowarane,sind einige Momentaufnahmen des Landes am Äquator.Nicht zu vergessen, die aktiven Feuerberge. Vulkane prägen und formen das Land.Oft fordern Vulkanausbrüche, Erdbeben und Tsunamis Menschenleben.Doch die Vulkane bringen nicht nur Tod und Zerstörung, sie sorgen auch für fruchtbare Böden und liefern wertvolle Rohstoffe.Für die Bevölkerung ist der ?Sitz der Götter? eine Hassliebe, welches sich in Ihren Religionen widerspiegelt.All dies macht Indonesien so spektakulär, spannend und einzigartig.Ralf Schwan präsentiert in seiner Live -Reportage, eine Abenteuerreisedurch Indonesien, mit hautnahen Erlebnissen bei den Orang Utans auf Sumatraund dem Nervenkitzel bei den Riesenechsen auf den Komodoinseln,Besteigungen von aktiven Vulkanen auf Java und Bali, bunte und quirlige Bauernmärkte, spirituelle Menschen, deren Tempel und Götter.Eindrucksvoll und spektakulär, ?das größte Schwefelsäurefass der Erde?, ein riesiger Säuresee im Krater des Kawah Ijen.Ein Ort, extrem, gefährlich, lebensfeindlich und doch Arbeitsplatz für ?Schwefelkumpels?. Für wenige Rupies kämpfen sich Männer, ohne Atemschutz, mit 60 bis 70Kg schweren schwefelbeladenen Körben,durch Staub und Gas, aus dem unwegsamen Geländes des Vulkankraters. Unglaublich ! Weltweit einer der unmenschlichsten und extremsten Arbeitsplätze.Erleben Sie ein spektakulär-spannendes Porträt des Inselreiches zwischen Asien und Australien.Lassen Sie sich vom Abenteuer des ?Ring of Fire? gefangen nehmen!

            • Reisevorträge
            Mi
            22.11
            Do
            23.11
            Fr
            24.11
            Sa
            25.11
            So
            26.11
            Mo
            27.11
            Di
            28.11
            19:00

            Sonntagsbrunch

            Filmposter
            • FSK (noch) unbekannt

            Eintritt 12,00 Euro Kinder bis 6 Jahre zahlen 3 Euro / bis 12 Jahre 8 Euro ? Kinovorstellung extra ? Um Reservierung wird gebeten! Unser großes Buffet enthält neben leckeren kalten und warmen Speisen auch Tee, Brunchbuffet im Scala Medien Café Preis 12,00 Euro Filterkaffee und O-Saft sowie Wasser satt. Genießen Sie den Sonntagmittag im Scala Medien Café und schicken Sie Ihre Kinder in den Scala Fontane Saal ins Kino. Kinder bis 6 Jahre zahlen 3 Euro / bis 12 Jahre 8 Euro

            • Live im Scala
            Mi
            22.11
            Do
            23.11
            Fr
            24.11
            Sa
            25.11
            So
            26.11
            Mo
            27.11
            Di
            28.11
            10:00

            Jody Cooper

            Eintritt 14 Euro

            Filmposter
            • FSK (noch) unbekannt

            Sänger, Songwriter, 'Walking Jukebox' ? Der Britische Musiker Jody Cooper mit der enormen Stimme ist seit seiner Kindheit begeisterter Sänger und Performer und wusste mit 16 Jahren, dass Musik seine große Leidenschaft ist. Seitdem arbeitet er ununterbrochen an seiner professionellen Karriere. Musikalisch kombiniert er die besten Elemente aus Rock, Blues, Folk, Funk und Soul mit tiefgründigen Texten, welche von der Bedeutung des Menschseins handeln. Einige bisherige Highlights waren ein Auftritt für die britische Künstlerin Sandi Thom (?I Wish I Was a Punk Rocker With Flowers in My Hair?, 2006), die Veröffentlichung von drei Alben und einer EP (?Ten a Penny?, 2007, ?Growing Up?, 2012, ?Free Thyself?, 2012, und ? The Troubadour? EP, 2013), zwei erfolgreiche Hauskonzert-Tourneen durch Deutschland im Sommer 2012 und 2013 sowie mehrere Auftritte als Freddie Mercury in der spektakulären Berliner Tribute-Band ?Queen II? in 2014. 2015 macht er den 4. Platz in Sennheisers ?B D1 and Only? weltweiter Wettbewerb und hat drei neue Projecte gebracht: seine erst Single ?Silence?, das Deutschlandweite Projekt ?The Beatles: Electronic Unplugged? und die Single/Video ?Immortal Friend?, deren Einnahmen der Wohltätigkeitsstiftung Marie Curie zukommen. Nach einer spannenden ersten Tournee durch Kalifornien im Herbst 2016, verspricht auch 2017, ein spannendes Jahr zu werden ? insbesondere mit der Veröffentlichung seines über Kickstarter erfolgreich finanziertes Konzept Albums ?Serenades and Odes to a Cracked World (Part 1)?.

            • Live im Scala
            • Konzerte
            Mi
            22.11
            Do
            23.11
            Fr
            24.11
            Sa
            25.11
            So
            26.11
            Mo
            27.11
            Di
            28.11
            19:00

            Kino Vino mit Überraschungsfilm

            Eintritt 13 Euro

            Filmposter
            • FSK (noch) unbekannt

            KinoVino Wein vom Pfälzer Weingut Koeth - Weber Film: Überraschungfilm Ein zweites Mal im Scala Kulturpalast am Sonntag den 26.11.2017 der Event: KinoVino. An diesem Abend verwandelt sich das Scala zur Weinstube. Eine gemütliche Weinverkostung, angereichert mit einem passenden Film! Dies soll der Auftakt einer langen Reihe KinoVino Abende im Scala Kulturpalast sein. Im hinteren Teil des Kinosaals sitz man an Tischen, in deren Mitte der Winzer oder Weinhändler seine Weine vorstellt und kredenzt. Jeweils zwei Weine vor und nach dem Film werden verkostet. Zum Film setzt man sich in die gemütlichen Kinosessel. Weingut Koeth - Weber: Klaus Weber - Winzer und Cineast aus Leidenschaft - wird Weine aus seinem Pfälzer Weingut mit 120-jähriger Tradition ausschenken und den Besuchern einiges über die Welt des Weinmachens erzählen. Auch Fragen wie ?Was verbindet Wein und Film?? oder ? Wie finde ich den passenden Film zum jeweiligen Wein?? werden beantwortet. Dem gemütlichen Ausklang des Abends im Foyer steht nichts im Wege... Film: Überraschungsfilm KinoVino: Weinverkostung und Film am Sonntag, 26.11.2017 um 16 Uhr im Scala Kulturpalast in Werder.

            • Live im Scala
            Mi
            22.11
            Do
            23.11
            Fr
            24.11
            Sa
            25.11
            So
            26.11
            Mo
            27.11
            Di
            28.11
            16:00

            TATORT "Böser Boden" (NDR)

            Eintritt frei!

            Filmposter
            • FSK (noch) unbekannt

            Fernsehfilm Deutschland 2016 Im ländlichen Niedersachsen wird ein Mann brutal ermordet aufgefunden: Arash Naderi ist erst vor einigen Monaten aus dem Iran nach Deutschland migriert. Für die Ermittler Julia Grosz und Torsten Falke deutet einiges darauf hin, dass es sich um einen politisch motivierten Mord handeln könnte; möglicherweise ist der Tote einer rechten Gewalttat zum Opfer gefallen. Wie Falke und Grosz schnell herausfinden, wurde Arash Naderi in der Zeit vor seinem Tod tatsächlich bedrängt. Und zwar von Bauern und Öko-Aktivisten aus der Gegend, deren Rädelsführer auch schon öfter in Konflikt mit dem Verfassungsschutz geraten ist. Er veranstaltet regelmäßig Treffen in seiner Scheune und ist bekannt dafür, Leute aufzuhetzen. Falke und Grosz finden bald heraus, worum es bei diesen konspirativen Treffen geht. Die Bauern entpuppen sich als militante Umweltschützer und planen Kampagnen gegen Fracking und Erdgasförderung. Immer stärker kristallisiert sich heraus, dass nicht seine Herkunft das Opfer zur Zielscheibe gemacht hat, sondern sein Job. Arash Naderi war als Fahrer für ein Erdgasunternehmen tätig und einem handfesten Umweltskandal auf der Spur.

            • Live im Scala
            Mi
            22.11
            Do
            23.11
            Fr
            24.11
            Sa
            25.11
            So
            26.11
            Mo
            27.11
            Di
            28.11
            20:15

            Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper

            Filmposter
            • FSK 0 FSK 0
            • 84 Min.

            Der verwaiste Spatz Richard wurde von seiner Storchen-Adoptivfamilie so liebevoll aufgezogen, dass er davon überzeugt ist, ebenfalls ein Storch zu sein...

              Mi
              22.11
              Do
              23.11
              Fr
              24.11
              Sa
              25.11
              So
              26.11
              Mo
              27.11
              Di
              28.11
              09:00

              Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

              Partner von CINEWEB